Ulrich Herzog

Rechtsanwalt
Fachanwalt f├╝r Verwaltungsrecht

Impressum

TMG und DL-InfoV
Die nachstehenden Informationen enthalten die gesetzlich vorgesehen Pflichtangaben zur Anbieterkennzeichnung sowie wichtige rechtliche Hinweise zur Internetpräsenz der Rechtsanwaltskanzlei Urich Herzog

Anbieter
Anbieter dieser Internetpräsenz im Rechtssinne ist die Rechtsanwaltskanzlei Herzog..

Kontakt:
Englerthstr. 40
52249 Eschweiler
Tel.: 02403 / 555 12 0
Fax: 02403 / 555 1 222
Email: mail@herzog-kanzlei.de

Zuständige Aufsichtsbehörde
Rechtsanwaltskammer Köln, Riehler Str. 30, 50668 Köln, Tel.: 0221 / 973010-0, Fax: -50

gesetzliche Berufsbezeichnung, vergeben in der Bundesrepublik Deutschland
Rechtsanwalt


Berufsrechtliche Regelungen:

Es gelten die folgenden berufsrechtlichen Regelungen:
Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO),
Berufsordnung (BORA),
Fachanwaltsordnung (FAO),
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

USt-Nr. DE223396060

Berufshaftpflichtversicherung:
HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG
Riethorst 2, 30659 Hannover
Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU-Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum

Außergerichtliche Streitschlichtung
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Köln (gem. § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191 f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), email: schlichtungsstelle@brak.de.

Redaktionsverantwortliche
Redaktionsverantwortliche für die Internetpräsenz der Rechtsanwaltskanzlei Herzog ist Rechtsanwalt Ulrich Herzog. Gestaltung und Programmierung: Marc Hüskens.

Rechtliche Hinweise zur Haftung / Disclaimer
Die Rechtsanwaltskanzlei Herzog ist um Richtigkeit und Aktualität der auf dieser Internetpräsenz bereitgestellten Informationen bemüht. Trotzdem können Fehler und Unklarheiten nicht vollständig ausgeschlossen werden. Die Rechtsanwaltskanzlei Herzog übernimmt deshalb keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Für Schäden materieller oder immaterieller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen unmittelbar oder mittelbar verursacht werden, haftet die Rechtsanwaltskanzlei Herzog nicht, sofern ihr nicht nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden zur Last fällt. Gleiches gilt für kostenlos zum Download bereitgehaltene Software. Die Rechtsanwaltskanzlei Herzog behält es sich vor, Teile des Internetangebotes oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
Die Verantwortlichkeit für "fremde Inhalte", die beispielsweise durch direkte oder indirekte Verknüpfungen (z.B. sogenannte "Links") zu anderen Anbietern bereitgehalten werden, setzt unter anderem positive Kenntnis des rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhaltes voraus. "Fremde Inhalte" sind in geeigneter Weise gekennzeichnet. Die Rechtsanwaltskanzlei Herzog hat auf "fremde Inhalte" keinerlei Einfluss und macht sich die Inhalte auch nicht zu Eigen. Die Rechtsanwaltskanzlei Herzog hat keine Kenntnis über rechtswidrige oder anstößige Inhalten auf den mit ihrer Internetpräsenz verknüpften Seiten fremder Anbieter.
Sollten auf den verknüpften Seiten fremder Anbieter dennoch rechtswidrige oder anstößige Inhalte enthalten sein, so distanziert sich die Rechtsanwaltskanzlei Herzog von diesen Inhalten ausdrücklich.

Rechtliche Hinweise zum Urheberrecht
Das Layout der Homepage, die verwendeten Grafiken sowie die sonstigen Inhalte der Internetpräsenz der Rechtsanwaltskanzlei Herzog sind urheberrechtlich geschützt.

Datenschutz:
Sie können nahezu das gesamte Internet-Angebot der Kanzlei nutzen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Lediglich einige wenige Angebote und Dienste, die Sie auf unseren Seiten finden, erfordern für Ihre Nutzung die Angabe personenbezogener Daten.

Wenn Sie unser Internet-Angebot nutzen, werden durch die Internet-Server (Web-Server)  automatisch technische Zugriffsdaten aufgezeichnet und ausgewertet. Diese Daten können jedoch nicht einer bestimmten Person zugeordnet werden; der einzelne Benutzer bleibt hierbei anonym.
Zu diesen Daten gehören zum Beispiel Informationen über den verwendeten Internet-Browser und das verwendete Betriebssystem, der Domain-Name der Website, von der aus ein Besuch unserer Internet-Seiten erfolgt, die durchschnittliche Verweildauer in unserem Angebot und die in unserer Web-Site aufgerufenen Informationsseiten. Diese Daten werden beim Aufruf einzelner Internet-Seiten durch ihren Internet-Browser an unsere Web-Server übermittelt.
Zudem setzen wir in einigen Bereichen unseres Internet-Angebotes zusätzlich Cookies ein. Cookies sind kleine Datenelemente, die ein Internet-Server an Ihren Computer senden kann. Durch solche Cookies kann Ihr Computer während der Dauer Ihres Besuches in unserem Internet-Angebot identifiziert oder Ihnen die Verwendung unserer Internet-Seiten erleichtert werden. Es besteht für Sie die Möglichkeit, Ihren Internet-Browser derart einzustellen, dass Sie über die Annahme oder Ablehnung von Cookies informiert werden. Näheres dazu erfahren Sie zum Beispiel im Hilfesystem Ihres Internet-Browsers.

Wir verwenden diese technischen Zugriffsinformationen, um die Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Internet-Seiten sowie deren Inhalte stetig zu verbessern und um mögliche technische Probleme in unserem Internet-Angebot zu erkennen.


Persönliche Daten
Persönliche Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, wenn Sie uns diese Angaben von sich aus mitteilen.

Dies kann zum Beispiel im Rahmen einer Anfrage oder im Falle einer von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme der Fall sein.

Zudem benötigen wir von Ihnen persönliche Daten, wenn Sie bestimmte Internet-spezifische Dienste auf den Internet-Seiten der Kanzlei - so weit angeboten - nutzen möchten. Wenn Sie sich entscheiden, ein solches Angebot für sich zu nutzen, finden Sie beim jeweiligen Angebot weiter gehende Hinweise und Informationen über die Art und den Umfang der zur Nutzung dieser Dienste erforderlichen Daten.


Wie verwenden wir Ihre Angaben?
Die Kanzlei erhebt, verarbeitet und nutzt alle durch Ihre Besuche in unserem Internet-Angebot anfallenden personenbezogenen Daten nur entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz persönlicher Daten.

Wir verwenden die personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung angeführten Zwecken (zum Beispiel zur Bearbeitung von Anfragen oder zur Nutzung von Internetdienstleistungen). Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur dann von uns erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn es zur Wahrung der berechtigten geschäftlichen Interessen der Kanzlei erforderlich ist.

Die Kanzlei wird die von Ihnen uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergeben.


Auskunft, Änderung und Löschung Ihrer Daten
Sie können jederzeit schriftlich gemäß dem geltenden Recht nachfragen, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Wir werden Ihnen dann eine entsprechende Mitteilung zusenden. Bitte richten Sie Ihre Anfragen über unsere Kontaktdaten. Sie können auch Änderungen und Löschungen Ihrer Daten veranlassen. 


Die Sicherheit Ihrer Daten
Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten werden durch geeignete technische und organisatorische Mittel geschützt mit dem Ziel, Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung, Zugriff unberechtigter Personen oder unberechtigte Offenlegung gegenüber Dritten zu sichern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dabei entsprechend der technologischen Entwicklungen und organisatorischen Möglichkeiten fortlaufend kontrolliert und verbessert. 
Schutz der Privatsphäre von Kindern im Internet: Ohne die ausdrückliche Zustimmung der Eltern oder Aufsichtspersonen sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an die Kanzlei übermitteln.


Ihr Ansprechpartner zum Datenschutz 
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an Rechtsanwalt Herzog wenden, der Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung steht.